Folge 5: Nina Klink, als Frau in die Selbstständigkeit – was würdest Du heute anders machen?

Mit dieser Folge endet (zumindest vorläufig) die Podcastreihe „Medienfrauen“. In dieser ersten Staffel habe ich mit fünf inspirierenden Frauen aus ganz verschiedenen Bereichen der Medienbranche gesprochen – vielen Dank für Eure Zeit, das Teilen Eurer Erfahrungen und Tipps und Tricks für junge Medienmacherinnen. Sie hat meinen persönlichen Traum gelebt: Nina Weiterlesen…

Folge 4: Bella Lesnik, müssen sich Frauen noch zwischen Kindern und Karriere entscheiden?

Nach dem Abitur hieß es für Bella Lesnik: Traumjob Lehrerin. Zunächst studierte sie also Grundschullehramt an der Technischen Universität Braunschweig. Ich spreche mit ihr darüber, wie sie vom klassischen Studium zum Radio und Fernsehen gekommen ist, was sie heute über ihre Entscheidung denkt und was sie anderen mitgeben würde, die Weiterlesen…

Folge 1: Verena Lammert, wie wichtig sind Repräsentation und Aufklärung in den Sozialen Medien?

„Wir liefern eine frische feministische Perspektive“ – so heißt es auf der Website der Agentur „Kooperative W“. Kein Wunder also, dass eine der Gründerinnen, Verena Lammert, die perfekte Gesprächspartnerin für die erste Folge des Podcasts „Medienfrauen“ ist. Gemeinsam sprechen wir über ihren Werdegang, ihre ersten Berührungspunkte mit den Medien, den Weiterlesen…

Pressemitteilung WDR (02.03.2011): 20 Jahre Frauenförderung im WDR – Immer mehr Frauen in Führungspositionen

Intendantin Monika Piel hat die vor 20 Jahren begonnene Frauenförderung im Westdeutschen  Rundfunk als Erfolg gewertet. „Heute sind fast 50 Prozent der Beschäftigten Frauen. Auch ihr Anteil in Führungspositionen ist gewachsen, unsere Geschäftsleitung ist sogar paritätisch besetzt“, sagte sie anlässlich der Vorstellung des aktuellen Berichts der WDR-Gleichstellungsbeauftragten im Rundfunkrat.  Ungeachtet des Weiterlesen…

Von lg, vor