Freut Euch auf …

 News  Kommentare deaktiviert für Freut Euch auf …
Okt 192018
 

Fabienne Hurst und Nora Nagel. Fabienne ist freie Journalistin und Filmemacherin in Hamburg. Sie hat in Straßburg an der Journalistenschule studiert und als freie Autorin unter anderem für Spiegel Online und das Arte Journal gearbeitet. Nach dem Volontariat beim NDR dreht sie Dokumentationen und schreibt für die Süddeutsche Zeitung und die ZEIT – und sie arbeitet als Autorin für die „Panorama“-Redaktion im Ersten. Hierfür hat sie zusammen mit einem Team der Panorama-Redaktionen 2018 den “Grimme-Preis für besondere journalistische Leistung” gewonnen. Sie ist außerdem Filmautorin beim multimedialen Doku-Projekt “docupy” (ARD), produziert von der bildundtonfabrik in Köln. Hier arbeitet auch Nora. Sie leitet seit 2017 die Online-Redaktion von “docupy”. Davor war sie längere Zeit als Redakteurin vom Neo Magazin Royale und Schulz & Böhmermann tätig. Sie hat “Philosophie, Politik und Ökonomik” an der Universität Witten/Herdecke studiert und schrieb während ihrer Studienzeit für die Ruhr Nachrichten.

Nora ist übrigens als eins von 30 Top-Talenten unter 30 Jahren im Medium Magazin ausgewählt worden.

 Posted by at 09:13

About Womenize!

 News  Kommentare deaktiviert für About Womenize!
Okt 082018
 

Ja, auch Frauen spielen Games und sind in der Tech-Branche zu Hause. Die Initiative Womenize von Ruth Lemmen und Michael Liebe ist ein Programm für Frauen, die in der Digitalwirtschaft im Bereich Games, Medien und IT tätig sind, und bietet ihnen eine Plattform zum Netzwerken, zur Rekrutierung und die Möglichkeit, von Erfolgsstorys inspiriert zu werden. Am 12. und 13. Oktober wird im Cologne Game House die Konferenz “About Womenize! Games and Tech” in Köln stattfinden.

Das Projekt wird organisiert von Booster Space und gefördert von der Film- und Medienstiftung NRW. Weitere Details zu der Veranstaltung findet Ihr hier.

 Posted by at 14:46

Unsere Referentinnen der Medienfrauen NRW

 News  Kommentare deaktiviert für Unsere Referentinnen der Medienfrauen NRW
Okt 042018
 

Die ersten Referentinnen der Medienfrauen NRW 2018 stellen sich euch vor. Unter ihnen sind Sabine Hahn, Fabienne Hurst, Lena Krumkamp, Verena Lammert, Inga Mathwig, Nora Nagel, Farah Schäfer und Brigitte Schröder.

Erfahrt hier mehr über unsere Frauen, die in den Medien arbeiten.

Die Seite wird laufend aktualisiert und ergänzt.

 Posted by at 12:26

Anmelden zu Medienfrauen NRW

 News  Kommentare deaktiviert für Anmelden zu Medienfrauen NRW
Sep 242018
 

Los geht’s – ihr könnt euch kostenlos anmelden für Medienfrauen NRW am 29. Oktober 2018 in Köln. Dort trefft ihr viele Frauen, die in den Medien arbeiten oder in die Medien wollen: zum Beispiel Verena Lammert von “Mädelsabende” bei Instagram, die Medienwissenschaftlerin Sabine Hahn mit dem Schwerpunkt “Frauen in der Spielindustrie” oder Brigitte Schröder, die Beraterin für Gründer und Selbständige ist.

Hier geht es zum ausführlichen Programm und zum Facebook Event.

 

 Posted by at 09:33

Medienfrauen NRW am 29. Oktober 2018

 News  Kommentare deaktiviert für Medienfrauen NRW am 29. Oktober 2018
Jul 232018
 
kalender icon

 

Der nächste Termin für Medienfrauen NRW ist am 29. Oktober 2018 in Köln:
Es treffen sich Frauen, die in den Medien arbeiten, und Frauen, die in die Medien wollen, um sich über Ausbildung und Karriere in dieser Branche auszutauschen. Mehr zum Programm und zur Anmeldung gibt es hier im Blog oder drüben bei Facebook.

 Posted by at 12:34

Workshop: “Neue Perspektiven für deine Karriere in der Medienbranche”

 Live-Blog  Kommentare deaktiviert für Workshop: “Neue Perspektiven für deine Karriere in der Medienbranche”
Nov 152017
 
  • Brigitte Schröder, Beraterin für Gründer und Selbständige
IMG_9807

Bild: Georg Jorczyk / Grimme-Institut

„Was bedeutet Karriere für euch?“, fragte Schröder die rund 40 Teilnehmer(innen). „Work-Life-Balance“ oder „der Weg zu persönlichen Zielen“ waren einige Antworten. Und was verspricht sich das Publikum von Karriere? „Veränderungen mitgestalten, Spuren hinterlassen, finanzielle Unabhängigkeit (ca. 4.000 Euro im Monat)“, heißt es weiter.

Schröder demonstriert anhand ihres Werdegangs, dass Karriere und Berufsfindung komplex sein können. Zwar sei gerade heute der Wunsch nach einfachen Antworten für komplexe Situationen sehr hoch, doch „Karriere ist kein Schema“, lautet Schröders Kernaussage, denn die Welt und die Vorstellung von Karriere seien dafür viel zu komplex. weiterlesen »

 Posted by at 11:45

Workshop: Frauen und LGBT in der Gesellschaft”

 Live-Blog  Kommentare deaktiviert für Workshop: Frauen und LGBT in der Gesellschaft”
Nov 152017
 
  • Caroline Frank, Projektleiterin “anders und gleich – Nur Respekt Wirkt”
IMG_9839

Bild: Georg Jorczyk / Grimme-Institut

Caroline Frank stellt sich vor: Sie ist Germanistin, ehemalige Journalistin, queere rassismuskritische Feministin, Leiterin der Kampagne „anders und gleich – Nur Respekt wirkt“ und Mitglied der Medienkommission der Landesanstalt für Medien NRW.

Ihr ist es wichtig, sich beim Umgang mit dem Thema LSBTIQ* selbst zu reflektieren und sich zu fragen, wie man es schafft, Menschen zu gewinnen und sich selbst zu solidarisieren. weiterlesen »

 Posted by at 11:45

Workshop: “Journalistisches Schreiben”

 Live-Blog  Kommentare deaktiviert für Workshop: “Journalistisches Schreiben”
Nov 152017
 
  • Christina Wandt, WAZ
IMG_9888

Bild: Georg Jorczyk / Grimme-Institut

Christina Wandt, stellvertretende Leiterin der Lokalredaktion der WAZ, beginnt den Workshop mit einer Vorstellungsrunde der Teilnehmerinnen. Einige haben bereits journalistische Erfahrung, sind z. B. beim Campusradio aktiv, andere waren von den Medienfrauen 2016 so begeistert, dass sie in diesem Jahr wiedergekommen sind. Alles in allem kommen die Teilnehmerinnen jedoch aus den unterschiedlichsten Bereichen und es ist ihnen gemein, dass sie sich für den Berufszweig Journalismus interessieren. weiterlesen »

 Posted by at 11:34