Danke sehr!

Veröffentlicht von lg am

Von links nach rechts: Bella Lesnik (1live), Sabria David (Slow Media Institut), Sabine Heinrich (1live), Odile Limpbach (Blue Byte), Simone Stewens (ifs Köln), Kim Lenar (BILD)

Über den Tag hinweg informierten sich mehr als 140 Teilnehmer/innen bei den “Medienfrauen NRW”  über Medienberufe, stellten Fragen und diskutierten. Auch das Netzwerk profitierte. 

Sowohl die beiden vormittäglichen Panels als auch die vier Workshops fanden ein interessiertes Publikum, das sich durch Fragen und Beiträge einbrachte – nicht zuletzt angeregt durch die lebhafte und offene Art der Diskutantinnen und Referentinnen. Begleitet wurde die Veranstaltung durch eine Ausstellung ausgewählter Institutionen, welche in den veranstaltungsfreien Zeiträumen auf reges Interesse stieß. 

Das Projektteam “Medienfrauen 2012” bedankt sich bei allen Beteiligten und Besucher(inne)n  und freut sich über eine gut besuchte und gelungene Veranstaltung, die als Beitrag zum heute stattfindenden internationalen Frauentag konzipert wurde. Und vielleicht gibt es ja im nächsten Jahr die “Medienfrauen 2013”, wie es wieder einen internationalen Frauentag geben wird. Bis dahin wünscht das Projektteam viel Erfolg in der Berufsfindung und im Berufsleben.

Kategorien: Live-Blog