Mrz 272012
 

Im Journalistinnenbund e.V. engagieren sich bundesweit rund 500 Frauen aus dem gesamten Medienspektrum. Das Netzwerk setzt sich ein in gender- und medienpolitischen Fragen, für Qualitätsjournalismus und Menschenrechte.
Der JB schreibt seit 10 Jahren den Nachwuchspreis zur Förderung junger Kolleginnen aus und würdigt seit mehr als 20 Jahren herausragende journalistische Lebensleistungen mit der Hedwig-Dohm-Urkunde. Vor allem aber ermöglicht er allen Mitgliedern Erfahrungs- und Wissensaustausch. Dies geschieht vor allem innerhalb von Regionalgruppentreffen, aber einmal jährlich auch auf der gemeinsamen Jahrestagung. Zu diesem Anlass werden die Vorträge und Workshops ergänzt durch öffentliche Veranstaltungen zu relevanten medienpolitischen Themen. In diesem Sommer treffen sich die Mitglieder in München, vom 22.-24. Juni. Das Motto: Macht. Weiter. Denken. Frauen in Medien und Gesellschaft“.

Gefeiert wird unter anderem auch das 25jährige Bestehen unseres Vereins.

Highlights aus dem Programm:

Landtagspräsidentin Barbara Stamm lädt zum Auftakt ins Maximilianeum, der Samstag (23.06.) ist Diskussionen und Workshops gewidmet, die im Haus der Bayerischen Wirtschaft veranstaltet werden. Am Sonntagvormittag folgt die Festveranstaltung zum 25jährigen Bestehen und die Auszeichnung der diesjährigen Preisträgerinnen.

Ganz besonders möchten wir einladen zur öffentlichen Veranstaltung am 23. Juni, ab 18 Uhr: Der Abend wird der Rolle der Journalistinnen im arabischen Frühling gewidmet sein. Der JB möchte aber über das Jahrestreffen hinaus die wichtige Arbeit der Kolleginnen im arabischen Raum begleiten – sowie zum Austausch über das Thema Pressefreiheit durch Projektarbeiten europa- und weltweit beitragen.

Weitere Informationen:
URL: www.journalistinnen.de
kontakt: journalistinnenbund@t-online.de

 Posted by at 09:28

Sorry, the comment form is closed at this time.