About Womenize!

 News  Kommentare deaktiviert für About Womenize!
Okt 082018
 

Ja, auch Frauen spielen Games und sind in der Tech-Branche zu Hause. Die Initiative Womenize von Ruth Lemmen und Michael Liebe ist ein Programm für Frauen, die in der Digitalwirtschaft im Bereich Games, Medien und IT tätig sind, und bietet ihnen eine Plattform zum Netzwerken, zur Rekrutierung und die Möglichkeit, von Erfolgsstorys inspiriert zu werden. Am 12. und 13. Oktober wird im Cologne Game House die Konferenz “About Womenize! Games and Tech” in Köln stattfinden.

Das Projekt wird organisiert von Booster Space und gefördert von der Film- und Medienstiftung NRW. Weitere Details zu der Veranstaltung findet Ihr hier.

 Posted by at 14:46

Unsere Referentinnen der Medienfrauen NRW

 News  Kommentare deaktiviert für Unsere Referentinnen der Medienfrauen NRW
Okt 042018
 

Die ersten Referentinnen der Medienfrauen NRW 2018 stellen sich euch vor. Unter ihnen sind Sabine Hahn, Fabienne Hurst, Lena Krumkamp, Verena Lammert, Inga Mathwig, Nora Nagel, Farah Schäfer und Brigitte Schröder.

Erfahrt hier mehr über unsere Frauen, die in den Medien arbeiten.

Die Seite wird laufend aktualisiert und ergänzt.

 Posted by at 12:26

Anmelden zu Medienfrauen NRW

 News  Kommentare deaktiviert für Anmelden zu Medienfrauen NRW
Sep 242018
 

Los geht’s – ihr könnt euch kostenlos anmelden für Medienfrauen NRW am 29. Oktober 2018 in Köln. Dort trefft ihr viele Frauen, die in den Medien arbeiten oder in die Medien wollen: zum Beispiel Verena Lammert von “Mädelsabende” bei Instagram, die Medienwissenschaftlerin Sabine Hahn mit dem Schwerpunkt “Frauen in der Spielindustrie” oder Brigitte Schröder, die Beraterin für Gründer und Selbständige ist.

Hier geht es zum ausführlichen Programm und zum Facebook Event.

 

 Posted by at 09:33

Medienfrauen NRW am 29. Oktober 2018

 News  Kommentare deaktiviert für Medienfrauen NRW am 29. Oktober 2018
Jul 232018
 
kalender icon

 

Der nächste Termin für Medienfrauen NRW ist am 29. Oktober 2018 in Köln:
Es treffen sich Frauen, die in den Medien arbeiten, und Frauen, die in die Medien wollen, um sich über Ausbildung und Karriere in dieser Branche auszutauschen. Mehr zum Programm und zur Anmeldung gibt es hier im Blog oder drüben bei Facebook.

 Posted by at 12:34

Update: Künstlerinnenpreis NRW 2017 für Game Design/Game Development veröffentlicht

 News  Kommentare deaktiviert für Update: Künstlerinnenpreis NRW 2017 für Game Design/Game Development veröffentlicht
Okt 262017
 

Die Preisträgerinnen des Künstlerinnenpreises 2017 in der Sparte Game Design stehen fest. Die diesjährige Auszeichnung erhalten die Gamedesignerinnen Auriea Harvey (Hauptpreis) und Leonie Wolf (Förderpreis). Dotiert ist der Preis mit insgesamt 15.000 Euro; er wird in diesem Jahr zum 20. Mal von der Landesregierung und dem Frauenkulturbüro NRW vergeben. Die Preisverleihung findet im Rahmen des »Next Level 2017 – Festival for Games« am 10. November 2017 im NRW-Forum Düsseldorf statt. Weiterführende Informationen zum Künstlerinnenpreis finden Sie auf den Seiten des Frauenkulturbüros, mehr zur Beteiligung des Grimme-Instituts an der Next Level-Konferenz hier

 Posted by at 10:08

Medienfrauen NRW am 14. November 2017

 News  Kommentare deaktiviert für Medienfrauen NRW am 14. November 2017
Aug 172017
 
calender by iconmonstr

 

Medienfrauen NRW – der nächste Termin in Köln: Am 14. November 2017 treffen sich Frauen, die in den Medien arbeiten, und Frauen, die in die Medien wollen, um sich über Ausbildung und Karriere in der Branche auszutauschen. Mehr zum Programm und zur Anmeldung gibt es demnächst hier im Blog oder drüben bei Facebook.

 Posted by at 10:11

Künstlerinnenpreis NRW 2017 für Game Design/Game Development

 News  Kommentare deaktiviert für Künstlerinnenpreis NRW 2017 für Game Design/Game Development
Mai 312017
 

Digitale Spiele erreichen immer mehr Menschen, damit nimmt auch ihre Vielfalt zu. Während für manche Titel längst Budgets in Millionenhöhe zur Verfügung stehen (sogenannte AAA-Spiele), mit denen man kein finanzielles Risiko eingehen möchte bzw. kann, gibt es immer häufiger Spiele, die deutlich geringere Produktionskosten verursachen, keinen Publisher im Hintergrund benötigen und dementsprechend größeren künstlerisch-experimentellen Freiraum bieten, sogenannte Indie-Games. Im Mittelpunkt dieser Games steht weniger der kommerzielle Erfolg als vielmehr der individuelle und kreative Ausdruck. weiterlesen »

 Posted by at 14:40

Medienfrauen-NRW-Fundbüro…

 News  Kommentare deaktiviert für Medienfrauen-NRW-Fundbüro…
Nov 082016
 

Bei Medienfrauen NRW wurde diese rote Stiftemappe gefunden und bei uns abgegeben. Wer möchte das Fundstück wieder haben?
Dann schicke uns eine Mail.

 Posted by at 15:48