lw

Bis zum nächsten Jahr

 News  Kommentare deaktiviert für Bis zum nächsten Jahr
Okt 302018
 
IMG_5719

Bildrechte: Jorczyk / Grimme-Institut

Ein wunderbarer Tag mit den Medienfrauen NRW liegt hinter uns. Wir sind rundum zufrieden und freuen uns sehr, dass euch die Referentinnen, Themen und Workshops so gut gefallen haben. Wir hoffen, ihr konntet ganz viel Input von den Medienfrauen NRW für euch mitnehmen.

Wir danken allen, die zu dieser Veranstaltung beigetragen haben: unseren Speakerinnen, Referentinnen, TeilnehmerInnen und allen Helfern sowie dem KOMED in Köln. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr mit euch!

 Posted by at 15:18

Freut Euch auf …

 News  Kommentare deaktiviert für Freut Euch auf …
Okt 252018
 

Elisabeth Raßbach. Sie arbeitet seit über 10 Jahren als freie Filmeditorin. Nach Erfahrungen als Regieassistentin an einem Kölner Theater und verschiedenen Praktika im Bereich Fernsehjournalismus und Postproduktion arbeitete sie zwei Jahre lang als Schnittassistentin für Fernseh- und Kinoproduktionen. Dann begann sie den Studiengang Schnitt/Montage an der Filmakademie Baden-Württemberg. Seit 2005 hat Elisabeth Raßbach eine Vielzahl an Kurzfilmen, Spielfilmen und vor allem Dokumentarfilmen geschnitten, die Festivalerfolge feierten und im Kino liefen, wie z.B. ”Frauenzimmer” von Saara Waasner oder “Haymatloz” von Eren Önsöz. Zuletzt war sie für den Schnitt der WDR Dokuserie “Ungleichland” des multimedialen Projektes “docupy” verantwortlich.

 Posted by at 08:00

Freut Euch auf …

 News  Kommentare deaktiviert für Freut Euch auf …
Okt 242018
 

Verena Lammert und Farah Schäfer. Verena ist Fernsehmacherin, Digitalscout & SocialMedia-Redakteurin und arbeitet seit 2007 für den WDR. Mittlerweile ist sie in der Redaktion „Frau tv“. Dort ist sie neben der TV-Sendung verantwortlich für die digitale Strategie und den Einsatz von Social Media. Sie hat den Instagram-Kanal „Mädelsabende“ ins Leben gerufen, der 2018 einen Grimme-Online-Award erhielt. Farah ist Presenterin in diesem Team. Sie studiert Online-Journalismus in Köln und hat vorher bei tape.tv gearbeitet. Sie ist Expertin für die immer neusten Apps und Teil des Online-Teams von 1LIVE.

 Posted by at 10:00

Freut Euch auf …

 News  Kommentare deaktiviert für Freut Euch auf …
Okt 232018
 

Brigitte Schröder. Sie begleitet als selbstständige Unternehmens- und Wirtschaftsberaterin Menschen auf ihren Karrierewegen. Hierzu zählen Unternehmer der Medienbranche, Kreative, Künstler sowie Start-ups und Organisationen. Sie ist Diplom-Volkswirtin, systemisch ausgebildete Beraterin und Coach und fördert die persönliche Entwicklung und Kulturgestaltung. Sie engagiert sich bei den Digital Media Women e.V. – einem Verein, der sich für die Sichtbarkeit und gleichberechtigte Teilhabe von Frauen einsetzt – in den Bereichen Entrepreneurship, Führungs- und Kulturthemen, zukünftige Arbeits- und Lernformen sowie zum Thema Selbstorganisation.

 Posted by at 10:00

Freut Euch auf …

 News  Kommentare deaktiviert für Freut Euch auf …
Okt 222018
 

Lena Krumkamp. Studiert hat sie Pädagogik mit dem Schwerpunkt Medien, danach ging sie in die Werbebranche, wo sie als Texterin für verschiedene Unternehmen gearbeitet und Kampagnen und TV-Spots entwickelt hat. In ihrem Master-Studium im Bereich Drehbuch an der Hamburg Media School entstanden insgesamt 5 Kurzfilme, die nach ihren Drehbüchern umgesetzt wurden. Zwei ihrer Abschlussfilme wurden mit Preisen ausgezeichnet. 2014 schrieb sie das Drehbuch und das Konzept für die ZDF-Serie „Komm schon!“, die für den Grimme-Preis nominiert wurde. Sie ist außerdem als Dozentin im Bereich Storytelling an der Jung von Matt Akademie sowie der Hamburg Media School tätig.

 Posted by at 10:00

Freut Euch auf …

 News  Kommentare deaktiviert für Freut Euch auf …
Okt 212018
 

Inga Mathwig und Merle Hömberg. Inga ist freie Mitarbeiterin beim Norddeutschen Rundfunk und arbeitet vor allem als Autorin für das Fernseh-Magazin ZAPP. Sie hat Kreatives Schreiben & Kulturjournalismus in Hildesheim studiert und bereits zu dieser Zeit in der Online-Redaktion des NDR in Hannover gearbeitet. Sie hat für Tageszeitungen geschrieben und ein Volontariat beim NDR absolviert. Mittlerweile setzt sie auf Bewegtbild und befasst sich unter anderem mit Themen wie Medien, Gender oder soziale Ungerechtigkeit. Merle ist Volontärin beim Norddeutschen Rundfunk. Sie hat Politik, Soziologie und Medienwissenschaften studiert und mehrere Monate in Schweden, Spanien und Frankreich gelebt. Neben dem Studium war sie Chefredakteurin von Hochschulradio Düsseldorf, hat Radioreportagen für WDR 5 produziert und bei den ZDF-Kindernachrichten logo! gearbeitet.

 Posted by at 11:00

Freut Euch auf …

 News  Kommentare deaktiviert für Freut Euch auf …
Okt 202018
 

Sabine Hahn. Sie ist promovierte Medienwissenschaftlerin, Trainerin und Business Coach und wird mit euch über die beruflichen Möglichkeiten sprechen, die sich euch in der Gamesbranche bieten. Unter dem Titel „It’s in the game – dein Weg in die Spieleindustrie!“ könnt ihr zuhören, mitmachen, nachfragen. Sabine Hahn befasst sich insbesondere mit Frauen in der Spieleindustrie. Und wenn ihr mehr dazu wissen wollt: Im November wird ihre Publikation „Female Founders in der Games- und Medienbranche“ veröffentlicht.

 Posted by at 11:00

Freut Euch auf …

 News  Kommentare deaktiviert für Freut Euch auf …
Okt 192018
 

Fabienne Hurst und Nora Nagel. Fabienne ist freie Journalistin und Filmemacherin in Hamburg. Sie hat in Straßburg an der Journalistenschule studiert und als freie Autorin unter anderem für Spiegel Online und das Arte Journal gearbeitet. Nach dem Volontariat beim NDR dreht sie Dokumentationen und schreibt für die Süddeutsche Zeitung und die ZEIT – und sie arbeitet als Autorin für die „Panorama“-Redaktion im Ersten. Hierfür hat sie zusammen mit einem Team der Panorama-Redaktionen 2018 den “Grimme-Preis für besondere journalistische Leistung” gewonnen. Sie ist außerdem Filmautorin beim multimedialen Doku-Projekt “docupy” (ARD), produziert von der bildundtonfabrik in Köln. Hier arbeitet auch Nora. Sie leitet seit 2017 die Online-Redaktion von “docupy”. Davor war sie längere Zeit als Redakteurin vom Neo Magazin Royale und Schulz & Böhmermann tätig. Sie hat “Philosophie, Politik und Ökonomik” an der Universität Witten/Herdecke studiert und schrieb während ihrer Studienzeit für die Ruhr Nachrichten.

Nora ist übrigens als eins von 30 Top-Talenten unter 30 Jahren im Medium Magazin ausgewählt worden.

 Posted by at 09:13