Bunte Runde: Diskussion mit bekannten Medienfrauen

Published by cq on

Piktogramm weiblich

Bunt besetzt ist die Medienfrauen.NRW-Diskussionsrunde – u.a. mit einer Bloggerin, einer Moderatorin und einer Chefredakteurin. Insgesamt berichten fünf Medienfrauen über ihre unterschiedlichen Karrierewege und Erfahrungen in der Branche. Alle sind erfolgreich in den Medien.

Bascha Mika hat als Chefredakteurin schom mehr als eine Zeitung geleitet: Von 1998 bis 2009 hat sie bei der taz – die Tageszeitung im Chef(innen)sessel gesessen und ist aktuell bei der Frankfurter Rundschau. Schon die eigene Chefin ist Eileen Primus, die nach ihrem Journalismus-Studium den digitalen Weg in die Medien genommen hat und über Fashion bloggt.

Bunt gilt auch auf Boulevard und Fernsehen zu, die Karriere-Stationen von Kim Lenar. Denn sie hat für “Exclusiv” bei RTL und das Nachrichten-Ressort der BILD gearbeitet, ehe sie sich als Produzentin, Beraterin und Medientrainerin selbständig gemacht hat. Bei 1live zu hören und im WDR  zu sehen ist Anja Backhaus, die in beiden Medien moderiert.

Und die Runde der erfolgreichen Frauen komplettiert Frauke Gerlach, die Direkorin des Grimme-Instituts ist und einen medienpolitischen Weg zurückgelegt hat. Es moderiert Bella Lesnik.

icon: www.iconmonstr.com

Categories: News