Referentinnen 2015

 

Anja_Backhaus_300x200Anja Backhaus, geboren 1975 in Göttingen. Moderiert seit 2012 die EINSFESTIVAL-Sendungen „CLIPSTER“ und „EINSWEITER“. Sie arbeitet unter anderem als Reporterin für die Produktionen „frauTV“ vom WDR und „Quarks & Co.“ in der ARD. Seit 2004 hat sie eine Vielzahl an Moderationen für Fernsehsendungen und -veranstaltungen übernommen. Sie war von 1998 bis 2003 als freie Mitarbeiterin (Autorin und Reporterin) in der Wort- und Musikredaktion bei 1Live / WDR beschäftigt; seitdem ist sie eine der Moderatorinnen des Senders.

Darüber hinaus ist Anja Backhaus gesellschaftlich engagiert: Sie ist seit 2011 UN-Dekade-Botschafterin für die biologische Vielfalt und „Freund & Förderer“ von NOAH Menschen für Tiere e.V.

 

 

Frauke GerlachFrauke Gerlach ist Direktorin des Grimme-Instituts. Sie studierte Rechtswissenschaften in Kiel und Göttingen (1. Staatsexamen) mit Rechtsreferendariat in Hannover (2. Staatsexamen) und promovierte zum Thema „[Media Governance] Moderne Staatlichkeit in Zeiten des Internets – Vom Rundfunkstaatsvertrag zum medienpolitischen Verhandlungssystem“. Von 1998 bis 2014 ist sie Justiziarin der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen im Landtag Nordrhein-Westfalen gewesen sowie ab 2001 Mitglied der Rundfunkkommission/ Medienkommission der Landesanstalt für Rundfunk/Medien Nordrhein-Westfalen und ab 2005 Vorsitzende der Medienkommission der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen.
Weitere Aktivitäten: Vereinsvorsitzende Médaille Charlemagne pour les Médias Européens (2005 bis 2008); Kuratoriumsvorsitzende Médaille Charlemagne pour les Médias Européens (2008 bis März 2014); Vorsitzende des Aufsichtsrats des Grimme Instituts Marl (2011 bis März 2014); Vorsitzende des Aufsichtsrates der Filmstiftung Nordrhein-Westfalen GmbH (2010 bis März 2014); Mitglied im Aufsichtsrat der LfM-Nova GmbH (Januar 2006 bis Juli 2013)

 

Brigitte GlatzelBrigitte Glatzel begleitet als Unternehmens- und Wirtschaftsberaterin Menschen auf ihren Karrierewegen und in die Selbstständigkeit. Dabei hat sie sich auf die Beratung von Künstlern, Kreativen und Medienschaffenden spezialisiert. Als Diplom-Volkswirtin und Versicherungsfachfrau bringt sie das notwendige Know-how für die harten Fakten mit. Als systemisch ausgebildete Beraterin und Coach weiß sie aber auch, wie wichtig die persönliche Entwicklung ist und fördert diese. Ihre Beratungs- und Interessenschwerpunkte sind zukünftige Lebens-, Arbeits- und Lernformen sowie Kunst und Kultur im Medienbereich (Online, Print, TV). Darüber hinaus engagiert sie sich im Kölner Quartier der Digital Media Women e.V. – einem eingetragenen Verein für Frauen in digitalen Berufen, Web und IT.

>> Twitter

 

Nicole HundertmarkNicole Hundertmark ist Kauffrau für Marketingkommunikation und seit 2009 selbstständig. Sie berät klein- und mittelständische Unternehmen rund um die verschiedenen Themen des Online-Marketings. Besonders die Beratung der Gastronomie und Hotellerie liegt ihr am Herzen. Mit eindrucksvollen Fotos und kreativen Kurzvideos beschäftigt sie sich seit vielen Jahren und bringt ihr Know-how in das Online-Marketing und die Social Media Beratung mit ein. Seit zwei Jahren organisiert Sie regelmäßig den VineWalkDE – 6 Sekunden Kurzvideos gemeinsam produzieren stehen dabei im Vordergrund. Zudem ist Sie Mitglied der Digital Media Women e.V. – einem eingetragenen Verein für Frauen in digitalen Berufen, Web und IT.

>> Twitter   >> Vine

 

Kim LenarKim Lenar ist aktuell als freie Produzentin, Beraterin und Medientrainerin aktiv. Mit einem Volontariat bei der „Hamburger Morgenpost“ begann ihre journalistische Karriere. Anschließend wurde sie Redakteurin und Reporterin bei „Guten Abend RTL“ in Hamburg und „Exclusiv – das Starmagazin“ in Köln. Ihre nächsten Stationen bei RTL waren Chefin vom Dienst für „Exclusiv“, Redaktionsleiterin „Boulevard“ und Ressortleiterin „Aktuell, Magazin und Besser Leben“. Lenar wechselte 2011 zu BILD und war zuletzt Nachrichten-Ressortleiterin für die bundesweite Ausgabe.

 

>> Twitter

 

 

Bella LesnikBella Lesnik hat zunächst drei Semester Grundschullehramt an der TU Braunschweig studiert und ist dann ans Mikrofon gewechselt. Als Moderatorin begann sie beim Lokalradio Antenne Unna, aktuell ist sie bei 1Live und YOU FM zu hören. Für den TV-Sender Sky moderierte Lesnik die Sendung „Samstag LIVE!“ und wechselte im August 2013 zur „Lokalzeit OWL“ im WDR Fernsehen.

>> Facebook   >> Twitter

 

 

 

 

Bascha MikaBascha Mika, 1954 in einem schlesischen Dorf in Polen geboren und als Kind in die BRD übergesiedelt. Ausbildung: Banklehre in Aachen und Studium der Germanistik, Philosophie, Ethnologie. Seit Studienzeiten freie Journalistin, ab 1988 Redakteurin, Chefin vom Dienst, Reporterin bei der taz – die Tageszeitung in Berlin und von 1998 bis 2009 Chefredakteurin. Seit 2007 Honorarprofessorin sowie von 2009 bis 2014 Leiterin des Masterstudiengangs Kulturjournalismus an der Universität der Künste in Berlin. Seit 2013 Mitglied des Kuratoriums Theodor-Wolff-Preis des BDZV und aktuell Chefredakteurin der Frankfurter Rundschau in Frankfurt.
Buchveröffentlichungen: Alice Schwarzer. Eine kritische Biografie (1998), Die Feigheit der Frauen. Eine Streitschrift (2011), Mutprobe. Frauen und das höllische Spiel mit dem Älterwerden (2014)

 

 

Eileen PrimusEileen Primus ist 24 Jahre alt, studierte Journalismus und Public Relations in Gelsenkirchen und schloss 2013 mit dem Bachelor of Arts ab. Sie führt seit knapp fünf Jahren zusammen mit ihrer besten Freundin das Mode- und Lifestyleblog „Ein Zimmer voller Bilder“ und lässt die Leser so an ihrem täglichen Leben teilhaben. Abseits davon ist sie als freie Redakteurin in der Promi-Redaktion bei bild.de im Einsatz und lebt mittlerweile in Berlin.

>> Facebook   >> Twitter

 

 

 

 

Christina QuastChristina Quast hat Journalistik an der Universität Dortmund studiert und arbeitet seit 2008 freiberuflich im Ruhrgebiet. Als „Hashtaghüterin“ ist sie auf Twitter spezialisiert und Redakteurin, Moderatorin sowie Dozentin rund um das soziale Netzwerk. Ihr Kerngeschäft ist es, bei Veranstaltungen den offzielen Twitter-Handle zu betreuen und live zu twittern – u.a. beim Global Media Forum, beim Medienfest.NRW oder der Arbeitsmarktkonferenz Medien und Kultur.
Aktuell arbeitet sie auch für das Grimme-Institut, die Nachrichtenagentur DPA, die Friedrich-Ebert-Stiftung und unterrichtet „Social Media für Journalisten“ an der Business Academy Ruhr in Dortmund sowie der Akademie Mode & Design in Düsseldorf.

>> Facebook   >> Twitter

 

Kristin SchulzeKristin Schulze hat Publizistik an der FU Berlin studiert. Nebenbei ist sie als Producerin für NPR und die BBC tätig gewesen. Nach dem Studium wechselte Kristin Schulze zu BILD.de, wo sie als verantwortliche Redakteurin den Aufbau des Videoressorts bei BILD maßgeblich mitgeprägt hat. Als Reporterin war sie fünf Jahre lang vor und hinter der Kamera im Einsatz, berichtete über die Costa Concordia vor Giglio ebenso wie über die Royal Wedding in London oder die Goldene Kamera in Berlin.
Seit April 2014 arbeitet Kristin Schulze an der Axel Springer Akademie. Als Crossmedia-Leiterin versucht sie mit jungen, engagierten Journalisten die Zukunft der Medien neu zu erfinden.

>> Twitter 

 

 

Christina WandtChristina Wandt ist stellvertretende Leiterin der Essener Lokalredaktion der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ). Die gebürtige Bonnerin verließ ihre Heimatstadt nach dem Abitur, um in Münster und Berlin Geschichte zu studieren. Nachdem sie an einem Gymnasium in der französischen Provinz unterrichtet und an der Uni Essen Literaturvermittlung und Medienpraxis studiert hatte, volontierte sie 1996 bei der WAZ. Später hat sie dort in der Sportredaktion und für die Seite 3 gearbeitet sowie aus Berlin und London berichtet. Aus familiären Gründen ging sie 2007 zurück nach Essen. Christina Wandt ist verheiratet und hat einen Sohn.

 

 

 

 Posted by at 15:23